Kurkuma – antidepressive Wirkung

Kurkuma – antidepressive Wirkung
Warum sind die Menschen in Südostasien gelassener?
Liegt es an der Sonne, oder daran, dass sie mit fast jeder Speise Kurkuma zu sich nehmen?

Forschungen der letzten Jahre haben die hervorragende Wirkung von Kurkuma auf Verdauungssystem, Immunsystem und auf die Beseitigung freier Radikale bestätigt. Neuere Studien aus Taiwan haben die Wirkung von Kurkuma auf das Nervensystem untersucht, und dabei herausgefunden, dass Gelbwurz auch hier hervorragende Wirkungen haben kann. Vor allem eine antidepressive und stimmungsaufhellende Wirkung durch die goldgelbe Wurzel und deren Pulver zeigte sich in diesen Studien. weiterlesen

Kurkuma bei Rücken- und Gelenksschmerzen

Kurkuma bei Rücken- und Gelenksschmerzen

Schmerzhafte Erkrankungen von Rücken und Gelenken sind mit ca. 25% die zweithäufigste Ursache von Krankenständen. Da diese Erkrankungen häufig sehr langwierig sind, führen Sie zu mehr als einem Drittel der Krankenstandstage.

Die gelbe Wunderknolle Kurkuma zeichnet sich durch ihre vielfältigen Verwendungsmöglichkeiten aus. Die meisten Wirkungen von Kurkuma lassen sich durch die Verbesserung der Leberentgiftung und durch die Stärkung des Immunsystems erklären.

Die Wahrnehmung von Schmerz hat verschiedene Ursachen. Bei Rücken- und Gelenksschmerzen kommt es einerseits  durch Verletzungen und Entzündungen zur örtlichen Ansammlung von Schlackenstoffen (Ama) um die Gelenke und Muskeln, die zu hartnäckigen Schmerzen führen können. Anderseits wird Schmerz über die Nervenfasern zum Gehirn transportiert.

Der Einsatz von Kurkuma kann auf beide Arten der Schmerzentstehung günstig einwirken. weiterlesen

Kurkuma und Krebs

Kurkuma und Krebs

Krebs ist eine der Herausforderungen unserer Zeit. Zunehmend mehr Menschen erkranken an einer der äußerst unterschiedlich verursachten und verlaufenden Krebserkrankungen.

Die steigende Lebenserwartung, eine ungesunde Lebensführung und zunehmende Umweltbelastung zählen zu den hauptsächlichen Verursachern der heutigen „Krebsepidemie“.

Die moderne Medizin macht riesige Fortschritte in der Krebstherapie. Dennoch stehen viele Menschen diesen Fortschritten skeptisch gegenüber. Der Grund: die erheblichen Nebenwirkungen vieler moderner Krebstherapien wie Bestrahlung, Chemo- und Immuntherapie. weiterlesen