Medizinische Massage

Im Bereich medizinische Massage werden drei Techniken angeboten:

  • klassische Massage
  • Dorn – Breuss Wirbelsäulenmassage
  • Fußreflexzonenmassage

Klassische Massage

ist eine manuelle Therapie, bei der verspannte Muskeln gelockert, gedehnt und entspannt werden. Durch immer wiederkehrende Anspannungen in der Muskulatur (durch Stress oder Fehlbelastung) können sich im Muskelgewebe Verhärtungen, Verdickungen bis hin zu kleinen „Knoten“ bilden, die sehr schmerzhaft sein können. Diese Verdichtungen können mit Entspannung allein nur schwer gelöst werden – hier ist das Kneten, Friktionieren, Klopfen und Bewegen des schmerzhaften Muskels angezeigt. Für einen besseren Behandlungserfolg wird bei der Massage Wärmetherapie eingesetzt.

Indikation: alle Arten von Muskelverspannungen, sehr häufig: verspannte Nacken- und Schultermuskeln. Aber auch Schmerzen in Armen, Beinen und Hüfte können die Ursache in verspannten Muskeln haben.

Dorn-Breuss Wirbelsäulenmassage

ist eine manuelle Therapie, die sehr wirksam für die Gesundheit der Wirbelsäule eingesetzt wird. Sie besteht aus der Breuss-Massage, in der die Wirbelsäule gedehnt und Johanniskrautöl tief einmassiert wird, sodass dadurch die Bandscheiben genährt werden. Mit der anschließenden Dorn-Methode wird durch dehnende Bewegungen die Wirbelsäule dabei unterstützt, dass die Wirbel wieder in ihre richtige Position kommen können.

Indikation: alle Arten von Wirbelsäulen- und Bandscheibenprobleme, „verschobene“ Wirbel, Ischias, Hexenschuss, Bandscheibenvorwölbung bzw. -vorfall, Skoliose, Prävention

Fussreflexzonenmassage

ist eine manuelle Anwendung an den Füßen, durch die man auf den gesamten Körper einwirken kann. An den Fußsohlen sind die Reflexpunkte aller Körperteile und Organe repräsentiert. Durch einen gezielten Druck auf die jeweiligen Punkte kann anhand von Schmerzreaktionen festgestellt werden, wo sich Schwächen im Körper befinden. Durch das Reizen der entsprechenden Reflexpunkte an den Fußsohlen werden die Selbstheilungskräfte stimuliert.

Indikation: Krankheiten bei denen eine direkte Behandlung der Problemstellen nicht möglich ist.

Bei allen medizinischen Massagen ist eine Kombination mit der Marma Therapie sehr sinnvoll!

  Termine & Preise