Therapien mit Ghee: Netra Tarpana

Netra Tarpana Augen-Ölbad

Netra Tarpana heißt wörtlich „Nahrung für das Auge“ und ist eine der klassischen Zusatztherapien der ayurvedischen Pancha Karma Reinigungskur. Nach einer Vorbereitungsbehandlung wird der Augapfel in Ghee (Butterreinfett), das mit Heilkräutern versetzt ist, gebadet. Die für das Auge kühlenden und nährenden Substanzen können so vom betroffenen Organ direkt aufgenommen werden. Die nährende Wirkung wirkt sich günstig auf den Verlauf vieler Augenkrankheiten aus. weiterlesen

Kurkuma und Krebs

Kurkuma

Krebs ist eine der Herausforderungen unserer Zeit. Zunehmend mehr Menschen erkranken an einer der äußerst unterschiedlich verursachten und verlaufenden Krebserkrankungen.

Die steigende Lebenserwartung, eine ungesunde Lebensführung und zunehmende Umweltbelastung zählen zu den hauptsächlichen Verursachern der heutigen „Krebsepidemie“.

Die moderne Medizin macht riesige Fortschritte in der Krebstherapie. Dennoch stehen viele Menschen diesen Fortschritten skeptisch gegenüber. Der Grund: die erheblichen Nebenwirkungen vieler moderner Krebstherapien wie Bestrahlung, Chemo- und Immuntherapie. weiterlesen

Pollenallergie – das Problem mit Kapha

Heuschnupfen-Patienten fürchten das Frühjahr. Das Erblühen der Natur führt zu unangenehmen Beschwerden: Niesreiz, behinderte Nasenatmung, Schleim im Rachen, erschwerte Atmung, Hustenreiz bis zum Asthma und verschwollene juckende Augen sind die häufigsten körperlichen Symptome. Das schlimmste für die meisten Menschen mit Pollenallergie sind aber der dumpfe Kopf, die Müdigkeit und das Gefühl von eingeschränkter Leistungsfähigkeit. weiterlesen