#1 Menopause – Problem oder Neustart

Menopause - Problem oder Neustart ins Glück
Kommt Ihnen das bekannt vor?

„Das, was ich früher leisten konnte, kann ich jetzt einfach nicht mehr schaffen! Ich schlafe nicht erholsam, kann nur schwer ein- oder durchschlafen, leide unter Hitzewallungen, bin oft untertags müde und nicht gut drauf, kleine Belastungen machen mir schon große Sorgen!“ So oder ähnlich schildern viele Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren, die unsere Praxis aufsuchen, ihre Beschwerden. Was anfangs aussieht wie eine etwas ausgeprägtere Erschöpfung, erweist sich bei näherer Analyse als typische Folge hormoneller Veränderungen in der Lebensmitte der Frau. weiterlesen

Ashwagandha

Ashwagandha

AYURVEDISCHE EINZELHEILKRÄUTER

Ashwagandha

Ashwagandha (Winterkirsche) ist neben dem drei-Früchte Mittel Triphala wohl die meistverwendete ayurvedische Heilpflanze. Sowohl der lateinische Name „Withania somnifera“ als auch die deutsche Bezeichnung „Schlafbeere“ geben einen Hinweis auf die entspannende Wirkung dieser Wurzel. weiterlesen

Tulsi

Tulsi, indisches Basilikum

AYURVEDISCHE EINZELHEILKRÄUTER

Tulsi, das indische Basilikum

gehört zu den beliebtesten ayurvedischen Heilpflanzen. Am Land gibt es kaum ein Haus in Indien, vor dessen Eingang diese als heilig verehrte Pflanze fehlt. Tulsi gilt als reinigende Heilpflanze, die negative Energien von Haus und Garten fernhält. Nicht nur ihr Duft wird geschätzt, die rot-grünen Blätter sind ein gern genutztes Gewürz für delikate Haupt- und Süßspeisen.

weiterlesen

WEBINAR KRÄUTER-DETOX 2019 – Das sagen unsere Teilnehmer

Das Webinar Kräuter-Detox fand in diesem Frühjahr zum zweiten Mal statt. Diese einfache aber wirkungsvolle Ayurvedakur zuhause hat alle TeilnehmerInnen begeistert. Mildes Fasten, tief entspannende Yoga Übungen, beeindruckende Reinigungserfahrungen und professionelle ärztliche Begleitung, bei der keine Frage unbeantwortet blieb, machten den Erfolg des Webinars aus. Und das alles innerhalb einer kostengünstigen 10-tägigen Ayurveda-Kur zuhause!  Lesen Sie hier was uns die TeilnehmerInnen schrieben:  weiterlesen