Ein Jahr Corona. Wie geht es weiter?

Impfen – Ja oder Nein?

Wie geht es Ihnen, wenn Sie etwas über Corona hören?

Dieses Thema beherrscht seit genau einem Jahr alle Informationsmedien und Gespräche. Und ein Ende ist nicht in Sicht.

Die Menschen sind müde und frustriert von den Einschränkungen. Das Verständnis für den Lockdown wird immer geringer. Jetzt, wo der Frühling alle herauslockt, fällt es zunehmend schwer, untätig zuhause zu sitzen und auf soziale Kontakte zu verzichten.

Alle Hoffnungen wurden auf die Impfungen gesetzt. Aber das Impfprogramm läuft langsam und schleppend.

Leider steigen die Infektionszahlen jetzt wieder an, so dass die Verantwortung für Lockerungen wohl kaum von den Politikern übernommen werden kann.

Viele Menschen fragen sich, ob sie sich impfen lassen sollen und wie sie die Zeit bis zur Impfung oder bis zum Entstehen einer Herdenimmunität am besten nützen können.

Die Abstandsregeln lassen ein natürliches Verhalten nicht mehr zu und können von der Mehrheit nicht länger ertragen werden. Viele Menschen aller Generationen, vor allem auch viele Jugendliche und Kinder, leiden sehr unter der ständigen Angstmache und werden davon krank. Noch nie gab es so viele Fälle von Depressionen, Essstörungen und anderen psychischen Leiden wie jetzt. weiterlesen

Vitamin-D-Offensive 2021 gegen COVID-19

Vitamin D und das Risiko von Covid-Infektionen

Seit Jahren legen wir in unserer Praxis großen Wert darauf, alle unsere Patienten über den Wert einer guten Vitamin D Versorgung zu informieren, Vitamin D Spiegel zu messen und jeden für eine zuverlässige ganzjährige Substitution von Vitamin D zu gewinnen.

Der Wert von Vitamin D in der Vorsorge von Erkrankungen der Knochen ist für jedes Lebensalter unbestritten. Auch die Wirkung von Vitamin D auf Herz, Nervensystem, Verdauungssystem und Alterungsprozess wird zunehmend mehr anerkannt.
Wie sieht es mit dem Effekt auf das Immunsystem aus? Wer gut mit Vitamin D versorgt ist, ist deutlich weniger anfällig für Infekte und Allergien.

weiterlesen

Geben macht glücklich und gesund

Geben macht glücklich und gesund

Weihnachten steht vor der Tür. In den vergangenen Jahren haben wir uns oft nach einem wahren Fest der Stille gesehnt. Aber die Vorweihnachtszeit war so hektisch, dass man davon nichts spüren konnte.

Wie ergeht es Ihnen in diesem Jahr? Hilft Ihnen die behördlich verordnete Ruhezeit, mehr zu sich selbst zu finden und den Sinn von Weihnachten zu erkennen?

Durch Ängste vor Krankheit und Jobverlust, durch erlittene soziale und wirtschaftliche Nachteile, können viele Menschen die Ruhe nicht genießen.

Weihnachten ist auch das Fest der Liebe und des Gebens. Dankbarkeit und eine Haltung des Gebens sind Aktivitäten, die tiefsitzende Ängste lösen können. Im Maharishi Ayurveda gilt „Geben“ als ein wichtiges Rasayana (eine lebensfördernde, verjüngende Handlung), das ein wichtiger Teil des täglichen Lebens sein sollte. weiterlesen

Was kann ich tun, außer auf den Impfstoff zu warten?

Was kann ich tun, außer auf den Impfstoff zu warten?

Zusätzlich zu den ayurvedischen Empfehlungen für ein starkes Immunsystem zeigt sich immer mehr, dass richtig dosiertes Vitamin D die Anfälligkeit gegenüber Covid ebenso reduziert wie die Komplikationsrate. Lesen Sie hier über neueste Studienergebnisse zum Schutz vor Corona durch Vitamin D und C.

Wenn man die Berichterstattung der Medien verfolgt, muss man fast annehmen, dass es außer den Distanzregeln und einem Impfstoff nichts gibt, was unser Immunsystem beeinflusst. Das ist weit gefehlt! Unsere Immunleistung reagiert auf alle inneren und äußeren Einflüsse, und kann durch sie enorm geschwächt oder auch enorm gestärkt werden. weiterlesen