Hormonelle Verhütung

Hormonelle Verhütung

Hormonelle Verhütung: Warnung vor ernsthaften Nebenwirkungen

Die Anwendung der hormonellen Verhütung, die mit der Erfindung der Pille Anfang der 1960er Jahre ihren Siegeszug über die ganze Welt begann, wird nach wie vor sehr unkritisch und beinahe ohne Einschränkungen von Frauenärzten empfohlen. Neben den zweifellos angenehmen Wirkungen der Pille wie regelmäßiger und leichter Zyklus, Verhinderung von Akne und sicherer Empfängnisschutz, kommen immer mehr ungünstige Auswirkungen zutage. Neue Studien belegen, dass Anwenderinnen der Pille häufiger unter Depressionen leiden und ein mehrfaches Suizidrisiko haben als Frauen, die keine künstlichen Hormone benutzen. weiterlesen