#1 Menopause – Problem oder Neustart

#1 Menopause – Problem oder Neustart
Kommt Ihnen das bekannt vor?

„Das, was ich früher leisten konnte, kann ich jetzt einfach nicht mehr schaffen! Ich schlafe nicht erholsam, kann nur schwer ein- oder durchschlafen, leide unter Hitzewallungen, bin oft untertags müde und nicht gut drauf, kleine Belastungen machen mir schon große Sorgen!“ So oder ähnlich schildern viele Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren, die unsere Praxis aufsuchen, ihre Beschwerden. Was anfangs aussieht wie eine etwas ausgeprägtere Erschöpfung, erweist sich bei näherer Analyse als typische Folge hormoneller Veränderungen in der Lebensmitte der Frau. weiterlesen

Hormonelle Verhütung

Hormonelle Verhütung

Hormonelle Verhütung: Warnung vor ernsthaften Nebenwirkungen

Die Anwendung der hormonellen Verhütung, die mit der Erfindung der Pille Anfang der 1960er Jahre ihren Siegeszug über die ganze Welt begann, wird nach wie vor sehr unkritisch und beinahe ohne Einschränkungen von Frauenärzten empfohlen. Neben den zweifellos angenehmen Wirkungen der Pille wie regelmäßiger und leichter Zyklus, Verhinderung von Akne und sicherer Empfängnisschutz, kommen immer mehr ungünstige Auswirkungen zutage. Neue Studien belegen, dass Anwenderinnen der Pille häufiger unter Depressionen leiden und ein mehrfaches Suizidrisiko haben als Frauen, die keine künstlichen Hormone benutzen. weiterlesen