Was bedeuten meine Laborwerte? #6

Was bedeuten meine Laborwerte?
Folge 6: Harnsäure Teil 2

Hohe Harnsäurewerte sind die Folge von 2 grundlegenden Ernährungsfehlern, die vor allem in Überflussgesellschaften auftreten:

  1. Vermehrte Zufuhr von harnsäurebildenden Nährstoffen. Industriell hergestellte Nahrungsmittel, die mit Süßmachern wie Fructose und Geschmacksverstärkern wie Glutamat angereichert sind, stellen eine besondere Gefahr dar. Auch der hohe Konsum an Fleisch und Meeresprodukten trägt stark dazu bei.
  2. Durch den Überfluss fallen natürliche Fastenperioden weg, die bei früheren Generationen immer wieder auftraten, und zwar entweder durch mangelnde Versorgung oder durch kulturell oder religiös bedingte Fastenzeiten.

weiterlesen

Gesunde Schilddrüse – Teil 2

Schilddrüse

Die Schilddrüse ist das Hormon-Organ, das unseren Stoffwechsel in Schwung bringt und hält. Eine gesunde Schilddrüse ist wichtig für Wohlbefinden, Leistungsfähigkeit und geistige Klarheit. Im Jahr 1963 wurde jodiertes Salz als flächendeckende Jod-Prophylaxe eingeführt. Davor waren Kröpfe sehr häufig, heutzutage sind von Autoimmun-Erkrankungen der Schilddrüse mehr als 10% der Bevölkerung betroffen.  Bei dieser Störung besteht eine ursächliche Behandlung nicht nur aus einer Substitution der Schilddrüse, sondern aus einer ganzheitsmedizinischen Modulation des Immunsystems. weiterlesen